Smart Robotics GmbH in Pfullendorf - Bodensee-Region

Die Smart Robotics GmbH befasst sich mit Leichtbaurobotern und deren Einsatz im Bereich Mensch-Maschine-Kooperation.

Kollaborierende Roboter helfen Anwendern dabei, Ihre Produktivität und Profitabilität zu steigern und sorgen für eine sicherere Arbeitsumgebung der Mitarbeiter. Roboterarme, die in der Vergangenheit als zu kostspielig und komplex galten, sind nun erschwinglich für vielfältige Einsatzbereiche. Mit einer durchschnittlichen Amortisierungsdauer von deutlich unter einem Jahr können neue Anwendungsbereiche erschlossen werden.

Anwendungsbeispiel eines Transportroboters:

Das vollautomatische Transportsystem versorgt alle Stationen eines Krankenhauses über alle Etagen termingerecht mit Medikamenten. Durch Sensoren und Scanner gesteuert bewegt sich der Roboter in dynamischen Umgebungen mit Menschen und anderen beweglichen Hindernissen. Er bremst, weicht aus und findet sicher seinen Weg zur nächsten Zielstation.

MiR Transportroboter

Der MiR100 ist für kleinere Transportaufgaben im Bereich von Industrie und Gesundheitswirtschaft. Er ermöglicht die Steigerung der operationellen Effektivität innerhalb von Transportaufgaben. Durch die Reduktion von manuellen Transporten können Mitarbeiterressourcen freigestellt und Lieferzeiten verkürzt werden.

Leichtbauroboter

Die kollaborierenden Roboterarme von Universal Robots integrieren wir problemlos in ein bestehendes Produktionsumfeld. Mit sechs Gelenken und einer konkurrenzlosen Flexibilität sind sie in der Lage, die Bewegungen eines menschlichen Arms nachzuahmen.

Dienstleistungen der Smart Robotics GmbH

Smart Robotics GmbH
Escad-Straße 1
88630 Pfullendorf
http://www.smart-robotics.de

 

Leben und arbeiten in Pfullendorf

Pfullendorf liegt südlich im Landkreis Sigmaringen in Oberschwaben nahe dem Bodenseekreis an der Grenze zum Landkreis Ravensburg. Die Stadt Pfullendorf bildet zusammen mit der Gemeinde Ostrach und den Gemeinden Illmensee, Wald und Wilhelmsdorf die 1999 gegründete „Ferienregion Nördlicher Bodensee“. Hier treffen die Hohenzollernstraße, die Oberschwäbische Barockstraße und die Schwäbische Dichterstraße zusammen. In der Region gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu entdecken.

Die Landschaft ist geprägt durch Natur, Wiesen, Felder und Wald. Mehrere Naturschutzgebiete, Landschaftsschutz- und Vogelschutzgebiete laden zum Wandern ein und garantieren einen ursprünglichen Freizeitgenuss. Am 25 km entfernten Bodensee locken vielfältige Freizeitangebote mit jeder Form von Wassersport und zahlreiche
Ausflugsziele wie zum Beispiel die Insel Mainau:

Insel Mainau mit Überlingen am nördlichen Bodenseeufer im Hintergrund

Wirtschaft

Das Mittelzentrum Pfullendorf, ca. 24 Kilometer nördlich des Bodensees gelegen, zeichnet sich durch ein sehr gutes Unternehmer- und investitionsfreundliches Klima aus. So ist auch in Zukunft mit genügend Arbeitsplätzen zu rechnen.
Mit insgesamt 45 Hektar Industrieflächen und einem ausgeprägten Angebot an weichen Standortfaktoren und Angeboten für Bürger bietet Pfullendorf ausgezeichnete Konditionen für die Ansiedlung und Entwicklung von Unternehmen sowie zum Leben und Arbeiten.
In Pfullendorf sind Firmen mit Weltruf angesiedelt, wie z. B. GEBERIT Sanitär-Systeme, der Küchenmöbelhersteller ALNO, die KRAMER-Werke GmbH, die ESCAD Group oder EXTRAGAMES.

Familie, Bildung & Senioren

Das Angebot an Schulen, Kindergärten und weiterführenden Einrichtungen ist in Pfullendorf hervorragend ausgebaut. Ob Kindergärten mit diversen Betreuungsformen; Schulen mit unterschiedlichen Systemen; Stadtbücherei, Volkshochschule oder Musikschule, für jede Familie und jedes Kind findet sich das Passende.
Darüber hinaus wird auch für Senioren in Pfullendorf viel geboten. Neben unterschiedlichsten Angeboten an Pflege- und Betreuungskonzepten steht gerade die ältere Generation im Mittelpunkt von speziellen Netzwerken und Vereinen.

Einige Entfernungen von Pfullendorf

Tipp für Bewerber

Wenn eines der Unternehmen für Sie als Arbeitgeber interessant ist, zögern Sie nicht mit der Kontaktaufnahme. Die Branche ist schnelllebig und neu entstehende Stellen werden zeitnah besetzt, auch wenn keine aktuellen Stellen ausgeschrieben sind.